24. Mai 2021 Latido

Dr. Katharina Taucher – „Ich schicke gerne Überweisungen, Blutbefunde oder Abstrichergebnisse an meine Patientinnen weiter“

Im November 2019 konnten wir Dr. Katharina Taucher, Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe im Burgenland, beim Wechsel der Software begleiten. Knapp eineinhalb Jahre nach dem Start mit LATIDO haben wir Dr. Katharina Taucher zum gemeinsamen Feedback Gespräch getroffen. Im Gespräch erzählt sie uns, wie sie LATIDO im Ordinationsalltag unterstützt.

LATIDO: Im Herbst 2019 haben Sie sich nach einer neuen Ordinationssoftware umgesehen. Warum wollten Sie Ihre lokalinstallierte Software wechseln?

Dr. Katharina Taucher: Eigentlich wollte ich gar nicht meine Ordinationssoftware wechseln, sondern habe mich im Internet nach einer Online-Terminvereinbarungslösung umgesehen, da dies bei meiner Ordinationssoftware nicht möglich war. Im Telefonat mit Herrn Fucik von LATIDO wollte er mich überzeugen, dass nur eine in die Ordinationssoftware integrierte Online-Terminvereinbarung wirklich Sinn macht, da man in diesem Fall nur eine Software verwalten muss und ich mir überlegen sollte meine Ordinationssoftware auch zu wechseln. Aus Angst vor einem Softwarewechsel hatte ich jedoch gleich abgewunken. Herr Fucik hat mir dann angeboten mich mit einer Frauenärztin zu vernetzen, welche ebenso von meiner alten Software auf LATIDO umgestiegen ist. Das hat mich dann hellhörig werden lassen. Das Telefonat mit der Kollegin aus Wien kam dann eigentlich einem Supervisionsgespräch gleich und meine Entscheidung war getroffen. Der Umstieg auf LATIDO war somit besiegelt.

Haben Sie sich intensiv mit den unterschiedlichen Softwareprodukten am Markt auseinandergesetzt?

Nein, eine intensive Beschäftigung mit anderen Anbietern war für mich nach der Produktdemo von LATIDO nicht notwendig.

Haben Sie explizit nach webbasierten Softwarelösungen gesucht bzw. wussten Sie zu diesem Zeitpunkt, welche Vorteile eine webbasierte Software bieten würde?

Nein, ich wusste damals noch nichts über die Vorteile von webbasierten Lösungen. Ganz im Gegenteil, anfangs hatte ich ein wenig Sorge bezüglich Datensicherheit und Datenschutz, aber das ist vielleicht eine Altersfrage – der Zweifel am Internet.

Was waren für Sie die entscheidenden Gründe für LATIDO als neuen Software Partner?

Die entscheidenden Gründe waren der Preis, die klare und einfach Kommunikation mit den Mitarbeitern von LATIDO und natürlich das smarte System.

Zum Zeitpunkt des Softwarewechsel hatten Sie schon einen großen Kundenstamm. Hatten Sie Bedenken hinsichtlich der Migration der Daten?

Natürlich, das hat bei mir auch für großes „Bauchweh“ gesorgt, aber LATIDO hat mir versichert, dass sie in der Vergangenheit bereits zahlreiche Datenmigrationen durchgeführt haben. Außerdem habe ich dann von der Kollegin erfahren, dass die Datenmigration bei ihr auch gut funktioniert hat.

Was würden Sie rückblickend Kollegen raten, welche ebenso die Software wechseln möchten, aber Sorge haben, dass Ihre Daten nicht übernommen werden können?

Man sollte keine Angst vor einem Wechsel habe, es gibt somit keine Hürden!

Wie zufrieden waren Sie letztlich mit dem Umstiegsprozess?

Der Umstieg auf LATIDO war so einfach und so unaufgeregt, dass ich mich gefragt habe, warum ich es nicht schon vor Jahren gemacht habe.

Vor dem Start mit LATIDO haben wir dann ein persönliches Onboarding im Burgenland bei Ihnen in Ihrer Ordination durchgeführt. Konnten Sie sich nach diesem Termin bereits in der Software zu Recht finden?

Der erste Tag war natürlich aufregend, da LATIDO im Vergleich zu meinem alten System komplett unterschiedlich aufgebaut ist. Mit der Unterstützung vom LATIDO Support Team wurde das Arbeiten mit LATIDO schnell zur neuen Gewohnheit.

Wie lang haben Sie bzw. Ihr Team gebraucht, um sich an das neue System zu gewöhnen?

Bereits nach wenigen Tagen hatten wir uns sehr gut eingearbeitet.

Insbesondere in den ersten Wochen haben Sie bzw. Ihr Team sich noch häufiger beim Support Team von LATIDO gemeldet. Wie zufrieden waren Sie bzw. Ihr Team mit dem Service von LATIDO.

Das Service von LATIDO ist einfach erstklassig! Es ist immer jemand kurzfristig erreichbar, freundlich und kann kompetent weiterhelfen.

Seit Beginn haben Sie die online Terminvereinbarung auf Ihrer Website aktiviert. Wie zufrieden sind Sie mit dieser Funktion? Meine Patientinnen lieben es unabhängig von Öffnungszeiten einen Routinetermin zu vereinbaren. Man kann selbst alles einstellen, wie kurzfristig Termine buchbar sind und kann somit auch kurzfristig ausgefallene Termine sehr schnell wiedervergeben, ohne lange zu telefonieren.

Bei Ihrem Terminmanagement setzen Sie auch auf die SMS Terminerinnerungen von LATIDO. Warum nützen Sie diese Funktion?

Da die Wartezeit auf einen Termin in meiner Ordination mittlerweile doch ein paar Monate betragt, macht ein SMS Terminerinnerung 24 Stunden vor dem Termin einfach Sinn. Es verhindert Ärger mit Nichterscheinen von Patientinnen.

Sie nützen bereits sehr umfänglich unsere digitale Arzt-Patienten-Kommunikation. Welche Dokumente schicken Sie Ihren Patientinnen über dieses Tool?

Ich schicke gerne Überweisungen, Blutbefunde oder Abstrichergebnisse an meine Patientinnen weiter und muss mir keinen Kopf um den Datenschutz machen. Gleichzeitig kann ich neuerdings diese Dokumente auch im LATIDO Messenger direkt kommentieren, was viele Telefonate spart! Wenn ich nicht da bin und meine Kollegin kontaktiert wird, hat sie alles in der Kartei der Patientin im Überblick!

Nutzen Sie die Ordinationssoftware auch von Zuhause oder von unterwegs?

Vieles kann ich bequem auch von zuhause erledigen und zwischendurch eine Visite im Garten drehen – sehr lässig! Außerdem schätze ich es sehr, dass ich schnell nachsehen und dokumentieren kann, wenn ich zwischen den Ordinationszeiten am Handy kontaktiert werde!

Hat sich das Management der Termine bzw. der Praxis im Allgemeinen durch die Einführung von LATIDO verbessert? Welche Prozesse konnten vereinfacht werden?

Es war und ist ein Quantensprung. Eigentlich ist kein Stein auf dem anderen geblieben. Nun ist die Welt wieder im Lot: ich kann mich um die Medizin kümmern und LATIDO macht die IT. Ich finde es toll, dass LATIDO immer wieder bastelt und tüftelt und Lösungen bietet – manchmal in Bereichen, wo ich nicht geahnt hätte, dass es möglich ist. Letztlich möchte ich mich nochmal beim entspannten, höflichen, kompetenten und herzerfrischende Team von LATIDO bedanken.

Vielen Dank für das ausführliche Gespräch und das positive Feedback! Wir wünsche Ihnen weiterhin viel Spaß bei der Arbeit mit LATIDO.

Dr. Katharina Taucher

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 

Ordination

Untere Hauptstraße 76

7041 Wulkaprodersdorf

 

Terminvereinbarung unter: www.drtaucher.at



Kontaktieren Sie uns!

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten unverzüglich Ihre Anfragen - garantiert!

Entscheiden Sie selbst!
Mit Ihrer Einwilligung verwenden wir Cookies, um das Nutzererlebnis zu verbessern und um digitales Marketing zu betreiben. Weitere Infos finden Sie in unserer Datenschutzerklärung!
Cookies blockieren

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close